1.4.2022

DIE VIDEOBEWERBUNG – EINE BEWERBUNG MIT DEM WOW-EFFEKT

DIE VIDEOBEWERBUNG – EINE BEWERBUNG MIT DEM WOW-EFFEKT

Die rein schriftliche Bewerbung war gestern. Denn wie soll man in der Masse der Bewerber auffallen, wenn man genau die gleichen Anschreiben und Lebensläufe zu bieten hat, wie Tausende andere Bewerber auch? Warum also nicht die Unterlagen mit einem Bewerbungsvideo  auffrischen? Es geht einfacher, als du denkst.

 

CLOSE-UP – DAS METRU BEWERBUNGSVIDEO

Das metru Produkt Close-up ermöglicht es dir, zu den drei Elementen einer Bewerbung, Anschreiben, Lebenslauf und Kenntnisse, jeweils ein kurzes Video aufzuzeichnen. Diese Videos kannst du ganz einfach mit deinem Smartphone produzieren. Die metru App erleichtert dir die Aufzeichnung, indem sie dich Schritt für Schritt durch die Produktion des Videos führt. Die dabei entstehenden Bewerbungsvideos werden als Link in deine Bewerbungsunterlagen integriert. Deine Einstellung zum Beruf, deine persönlichen Werte und Motivation, aber auch deine Persönlichkeit werden in den Videos deutlicher als in der rein schriftlichen Bewerbung.

Gibt es in deiner beruflichen Laufbahn eventuell ein nicht so richtig gutes Arbeitszeugnis? Du besitzt aber eine Top-Motivation, um jetzt eine Arbeitsstelle auszufüllen? In einem Bewerbungsvideo kannst du diese Motivation zeigen. Kürzere oder auch längere Lücken im Lebenslauf sind kein Grund zu verzweifeln. Stelle deinen Lebenslauf in einem Video dar und du kannst die Lücken elegant umspielen oder verständlich erklären.

Hast du eine Botschaft, warum du bei einem bestimmten Arbeitgeber arbeiten möchtest, so sag es ihm. Du bist sportlich und bewirbst dich bei Adidas? So berichte dem Sportartikelhersteller von deiner Sportbegeisterung. Verpacke deine Begeisterung in eine kleine Geschichte und dein Background wird besser verständlich. Oder du engagierst dich für das Tierwohl und bewirbst dich bei der Tierschutzorganisation PETA? So fasse deine Botschaft für eine bessere Tierwelt kurz im Video zusammen. In deinem Bewerbungsvideo erfährt dein möglicher neuer Arbeitgeber von deinem wahren Enthusiasmus und er sieht, wie sehr du dich für dieses Arbeitsgebiet engagieren kannst.

 

HIDDEN TALENTS – HIDDEN CHAMPIONS

In Recruiter-Kreisen werden Kandidaten als Hidden Talents bezeichnet, die normalerweise sehr gut für den Job geeignet wären. Im Bewerbungsprozess kommen die Hidden Talents aber trotzdem nicht weiter. Und das aus einem einfachen Grund: Anschreiben und Lebenslauf spiegeln in keiner Weise das berufliche Vermögen der Bewerber wider. Nur persönlich können die Hidden Talents von ihrer Begeisterung für einen Beruf überzeugen. Darüber hinaus misslingt das Vorstellungsgespräch oft durch die besondere Situation. Nervosität und schlechte Selbstpräsentation lassen keinen guten Eindruck vom Bewerber zurück. Meist können sich die Hidden Talents einfach nicht gut genug verkaufen.

Und die versteckten Talente haben sogar einen guten Grund für ihr Verhalten: Das Verkaufen der eigenen Persönlichkeit zählt schlichtweg nicht zu ihren Kernkompetenzen. So müssen sich die Bibliothekarin oder der Bauingenieur nicht verkaufen. Denn die Stärken der Bibliothekarin liegen im Erschließen von Medien und dazu braucht es keine besonderen Kontaktfähigkeiten. Ebenso muss der Ingenieur kein Meister der Selbstdarstellung sein. Hier liegen nicht seine Stärken. Hidden Talents wünschen sich Chancen, um sich in angenehmer Atmosphäre vorstellen zu können. Unternehmen sollten die verborgenen Talente nur tatsächlich kennenlernen und einfach entdecken, was in dem Bewerber steckt. Und hier kommt die Bewerbung per Video ins Spiel. Bewerbungsvideos schaffen es, bestimmte Punkte deiner Bewerbung besonders zu betonen oder zu ergänzen.

 

DEINE MOTIVATION IN DER BEWERBUNG

Welche Motivation hast du, um beim Unternehmen deiner Wahl zu arbeiten? Wofür brennst du? Hier geht es um echte Leidenschaft und deine Themen, die jeden Personaler mitreißen. Um nun die eigenen Antworten zu finden, lohnt es sich, in sich zu gehen. Mit der Methode der Selbstreflektion findest du heraus, welche Motivation du besitzt.

Mit psychologischen Hilfsfragen fällt die Beantwortung eventuell weniger schwer: Welche Tätigkeit bearbeite ich gerne? In welchem Bereich möchte ich mich besonders engagieren? Welche Tätigkeit nehme ich als sinnvoll wahr? Bei der Beantwortung der Fragen kannst du über weitere Stärken und Talente stolpern, die du bisher noch nicht entdeckt hast. Ziehe bei der Suche nach der Motivation eine*n Freund*in oder einen externen Coach hinzu. Zu zweit geht vieles einfach leichter.

In den Bewerbungsvideos kannst du deine Motivation erläutern. Und das Unternehmen lernt ganz nebenbei deine Persönlichkeit kennen. Die Verantwortlichen im Unternehmen können erkennen, ob du zum Unternehmen passt. Der Cultural Fit, ob also die Werte von Unternehmen und Bewerber zusammenpassen, ist in einem Video leichter zu erkennen.

 

NEUE CHANCEN DURCH SMARTPHONE-VIDEOS

Immer mehr Bewerber setzen in ihrer Bewerbung schon kurze Videos ein. Mit einem Bewerbungsvideo hast du aber im Moment noch einen Vorsprung gegenüber anderen Bewerbern und kannst dich leichter gegen andere durchsetzen. Der Tipp für gute Bewerbungsvideos ist: Sei authentisch. Bleibe du selbst und verstelle dich nicht. Wer im Video sehr echt ist, begeistert die Betrachter. Und Persönlichkeit ist das, was die Personaler in der Bewerbung suchen. Sie möchten erkennen, wie der Bewerber wirklich ist und ob er in das Kollegen-Team passt.

Wie gelingt die Aufnahme deiner Videos besonders gut? Erfahrungsgemäß machen sich kurze Bewerbungsvideos am besten. Zwischen einer und drei Minuten liegt die optimale Dauer zur Selbstpräsentation. Denn es kommt auf den Inhalt an, der mitgeteilt werden soll. Eine gute Beleuchtung ist wichtig für ein gutes Video. Richte die Smartphone-Kamera nicht ins Gegenlicht, sondern achte darauf, dass dein Gesicht gut ausgeleuchtet ist, ohne dass du geblendet bist. Und der Hintergrund sollte nichts enthalten, das von dir ablenkt. Deshalb sollte der Hintergrund möglichst einfarbig sein. Auffällige Gegenstände sollten sich außerhalb des Bildes befinden. Die Wahl der Bekleidung kann so sein, wie du dich auch zu einem Bewerbungsgespräch kleiden würdest. Deine Kleidung sollte einfach dem Berufsfeld entsprechen, in dem du arbeiten möchtest.

Allgemein gilt für den Auftritt vor der eigenen Smartphone-Kamera: Bleib locker und du selbst.

 

FAZIT

Die drei Elemente der Bewerbung, also das Anschreiben, der Lebenslauf und die Darstellung der Kenntnisse oder Skills erscheinen in einem völlig neuen Licht, wenn sie jeweils in einem eigenen Video erläutert werden.

Die Herstellung eines Bewerbungsvideos ist denkbar einfach: Mit deinem Smartphone zeichnest du einige Minuten Video zu deinen beruflichen Zielen und deiner Motivation auf. Gute Tipps zur Herstellung der Smartphone-Videos haben wir in einem eigenen Blogpost erklärt. Auch ein Erklärvideo zum Thema “Smartphone-Videos” haben wir bereitgestellt.

Fakt ist: Inhalte mit Video sind im Internet ein Top-Thema. Auch für die Personaler bedeuten Bewerber-Videos eine neue Sichtweise auf einen Kandidaten. Denn Personaler können durch Bewerbungsvideos besser erkennen, ob die Kandidaten zum Unternehmen passen. Auch wenn die Herstellung einer Videobewerbung eine zusätzliche Aufgabe neben Anschreiben, Lebenslauf und Beschreibung der Kenntnisse ist, kannst du einen wirklich bleibenden Eindruck beim Arbeitgeber hinterlassen. Und an diesen Eindruck können sich Arbeitgeber zu 95 % noch nach drei Tagen erinnern. So kannst du aufgrund der Videobewerbung in die erste Reihe der Kandidaten aufrücken und kommst so viel eher zu deiner gewünschten Arbeitsstelle.

Um die Idee der Bewerbung mit kurzen Videos für jeden zugänglich zu machen, hat metru das Produkt Close-up entwickelt. Mithilfe von Video-Clips kannst du bestimmte Details in deiner Bewerbung hervorheben, ergänzen oder erklären.

 

DREI PAKETE UNSERES PRODUKTES CLOSE-UP

Diese Varianten sind verfügbar:

Close-up Basic

Hier kannst du aus modernen Design-Vorlagen deine Bewerbung erstellen und ganz bequem die Videos zu deinem Anschreiben, deinem Lebenslauf und den Skills aufzeichnen. Wenn du deine Produktion beendet hast, stellen wir dir deine Bewerbung als Link zur Verfügung.

Close-up Pro

Aus modernen Design-Vorlagen wählst du eine aus, die für deine Bewerbung am besten gefällt. metru erstellt deine Bewerbung in dem Design, das du ausgewählt hast. Zu Hause (oder wo immer du willst) zeichnest du ganz bequem und einfach deine Videos zu Anschreiben, Lebenslauf und Skills auf. Ist deine Produktion beendet, stellen wir dir deine Bewerbung über einen Link zur Verfügung.

Close-Up Studio
Aus modernen Design-Vorlagen erstellst du deine Bewerbung. Dann besuchst du uns in unserem Studio und wir produzieren ganz professionell deine Videos. Wo die Studios sind, kannst du auf unserer Website herausfinden. Nach erfolgreicher Produktion stellen wir dir deine Bewerbung über einen Link zur Verfügung.

63%

Integrationsquote

30+

Partnerfirmen

10

Sprachen

20+

Branchen